♥just love♥

♥♥Zehn♥♥

Mein Schatz,

10 Jahre – Wow! Was für eine Zahl. Vor genau 10 Jahren hast du mich nach ein paar Dates, einem absolut wegflashenden Kuss und der unglaublichsten Zeit des Verliebt-Seins gefragt „Wollen wir es nicht mal probieren?“. 10 Jahre. Das ist doch mal ein unglaublicher Anlass, um mal alles Revue passieren zu lassen:

vor 10 Jahren und 9 Tagen:
Wir, unseres Zeichens nach die übelsten Faschingsmuffel, lernen uns verkleidet an Fasching kennen. Wir reden den ganzen Abend ohne Pause. Und wir merken gleich: Irgendwie passt das.

vor 10 Jahren und 4 Tagen:
Wir haben unser 4. Date – und du sagst mir „Ich bereue lieber Dinge, die ich getan habe, als Dinge, die ich nicht getan habe“ und küsst mich beim Abschied. Und wirklich, wenn ich sage „wegflashen“ – dann meine ich auch wegflashen. WOW!

vor 10 Jahren:
Wir haben einen traumhaft schönen Tag zusammen. Wir genießen den vielen Schnee, wir gehen Schlittschuhlaufen und wir lassen den Tag bei einem gemeinsamen Essen ausklingen. Und du fragst mich später diesen schönen Satz „Wollen wir es nicht mal probieren?“. Genau der Wortlaut.

Daraufhin beginnt so eine unglaubliche Anfangszeit, die man auch nur mit „WOW“ beschreiben kann.

vor ca. 8,5 Jahren:
Wir verlassen beide unsere Nester zu Hause und ziehen in unsere gemeinsame Wohnung, wo wir immerhin fast 7 Jahre bleiben.

vor ca. 7,5 Jahren:
Du beginnst deine 4-jährige Weiterbildung per Abendschule. Zugegebenermaßen war die natürlich in erster Linie für dich sehr anstrengend. Aber auch für uns als Paar eine Herausforderung. Wobei ich das nie als Herausforderung gesehen habe. Es war einfach so und ich habe dich gerne bei allem unterstützt. Ich habe mich gefreut, wenn du endlich um 21:30 Uhr die Tür reinkamst und dass wir am Wochenende (zumindest die lernfreien Tage) Zeit füreinander haben. Und dass wir jeden Tag gemeinsam einschlafen und aufwachen. Ich glaube, ohne diese Zeit wäre es wirklich schwierig geworden.

vor 4,5 Jahren
Wir planen unseren gemeinsamen Urlaub in Thailand. Der letzte, bevor dein letztes Weiterbildungsjahr anfängt, einfach um nochmal ordentlich Kraft für die Prüfungen zu tanken. Und am ersten Abend auf der Terrasse unseres Bungalows auf Koh Samui stellst du mir die Frage aller Fragen. Ich, wohlgemerkt durchgeschwitzt bis zum Gehtnichtmehr, Haare zum Vogelnest hochgewickelt, war erstmal völlig perplex und konnte wenig antworten, außer unglaubwürdig auf den wunderschönen Ring zu starren, den du mir vorhältst. Dafür war die Antwort umso deutlicher. Kaum zu glauben: Wir waren echt verlobt! WOW!

vor 3,5 Jahren:
Du schließt endlich deine Weiterbildung ab. Ja, und auch wenn du das nicht lesen willst: Mit einem fast perfekten Abschluss. Ich kann immer noch nicht in Worte fassen, wie unfassbar stolz ich auf dich war in diesem Moment und immer noch bin. Das ist eine unglaubliche Leistung, die du da vollbracht hast.

vor fast 3 Jahren:
Wir heiraten. Es war einfach nur so himmlisch. Du hast so toll ausgesehen und jeder Aufwand bei der Planung war es wert, dass wir so einen unglaublichen Tag hatten. Und noch heute grinse ich einfach nur ganz liebevoll, wenn ich meinen Ehering sehe und melde mich noch immer stolz am Telefon mit deinem – mit unserem gemeinsamen Nachnamen.

vor 2,5 Jahren:
Nach einem absolut irrsinnigen Jahr voller Urlaube (Island, Mexiko, Norwegen, Kurztrips und New York) finden wir tatsächlich ein Haus. UNSER HAUS. Es folgen 1,5 Jahre, die wirklich anstrengend sind und nicht nur dir und mir, sondern vor allem uns als Paar viel abverlangt haben. Neben dem vielen Geld stecken auch so viel Mühe, Arbeit, Schweiß, Liebe und Tränen in unserem kleinen Haus. Dafür ist es einfach nur so ein unglaubliches Gefühl, in unserem Haus zu sitzen und zu wissen „Das haben WIR geschafft“.

Und die Zukunft? Keine Ahnung. Die Aussichten sagen ja doch sehr viel positives voraus. Ich freue mich erstmal in kleinen Etappen, z.B. auf unseren 3. Hochzeitstag im Urlaub. Überhaupt auf den Urlaub, denn die letzte Zeit war auch wirklich nicht ohne. Umso mehr freue ich mich, dass wir endlich wieder als Paar ein paar Tage in Ruhe verbringen können.
Eigentlich ist es mir fast egal, was die Zukunft bringt. Hauptsache, sie ist mit dir! Danke, dass ich die Frau an deiner Seite sein darf

Ich liebe dich über alles, mein Schatz!

Auf die nächsten 10 Jahre.

BILD

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s