Uncategorized

Laaaaaaaaaaaaaaangweilig!

Ich kenne es ja von mir: Jemand, der länger daheim bleiben kann, der hat meinen vollen Neid. Gut, wenn man krank ist, dann ist es nicht sooo schön, aber kann unter Umständen immer noch besser als Arbeit sein. Ich mein, versteht mich nicht falsch. Mein Job ist jetzt nicht das Allerschlimmste, was man sich vorstellen kann. Aber erfüllt mich jetzt auch nicht sonderlich. Somit finde ich es generell nicht sooo schlimm, wenn mir meine Gesundheit mal nen Strich durch die Rechnung macht und ich mal krank zuhause liege.

Blöd ist nur, wenn das 3x innerhalb von 4 Wochen passiert. Und auch noch 1,5 Wochen am Stück innerhalb dieser 4 Wochen. Und teilweise wirklich nur liegen kann, weil einem der Kreislauf während der tollen Influenza voll abkackt. Lesen is nich, weil einfach Kopfschmerzen. Und was macht man dann? Man hat den ganzen Tag die Glotze laufen. Ich mein, vor 6,7,8 Jahren mag das noch nicht sooo schlimm gewesen sein (von diversen Gerichts- und Talkshowsendungen mal abgesehen). Aber heutzutage? Ey das geht einfach gar nicht. Morgens (also, für meine AssiKrankheitsverhältnisse morgens, sprich: Bis 12 Uhr :-)) hat man entweder die Wahl zwischen sich gefühlt seit Jahren wiederholenden Sendungen, wie „How I met your mother“ oder „The Big Bang Theory“ oder eben auch „Two and a half men“. Nicht, dass ich diese Serien sonst blöd finde, aber wenn man teilweise die Dialoge mitsprechen kann (oh Gott, wie sehr ich mir wünschen würde, dass ich übertreiben würde…), neeeeee das is bisschen bedenklich.

Gut, man hätte dann noch die andere Wahl, die da heißt „Frauentausch“. Das ist ja noch halbwegs amüsant…zumindest, wenn man es 1 oder 2 mal schaut. Danach dreht man entweder durch oder man passt sich einfach dem Niveau an und ertappt sich oftmals bei folgenden Konversationen, die man mit sich selbst führt:

  • „Boah neeeeee, guck mal wie assig die sind“
  • „Boah neeeeee, guck mal – macht einen auf voll gesund und Salat und so – aber raucht in Anwesenheit ihrer Kinder in der Wohnung. Scheiße neeeeee, wie kann man nur“
  • „Boah neeeeee, guck mal, im Gegensatz zu denen bin ich ja mal echt VOLL GEBILDET“

Und ja, ernsthaft, bei solchen Konversationen mit sich selbst isses ja eigentlich schon vorbei, ne?!

So, nach Frauentausch wird’s ja noch schlimmer: „Family Stories“. Gleicher Sender, nur schlimmere Schande. Ich erzähl euch jetzt mal von der Programmvorschau (neeeeee, ernsthaft, das kann  man sich nicht anschauen) einer Folge. Und ich schwöre (ey Alder isch schwöööör): Jedes dieser Worte ist wahr!
Eine etwas beleibtere junge Dame war mit ihrem Freund in einer Eisdiele. Die Dame ist allerdings sahnesüchtig (Kein Scheiß!!!). Also legt sie sich unter die Sahnemaschine des Eisdielenbesitzers und lässt die Sahne in ihren Mund sprühen. Ja, wartet mal ab. Ihr glaubt, dass das schon schlimm ist. Geht noch weiter. Dem Freund ist das natürlich irre peinlich (absolut nachvollziehbar, wenn ihr mich fragt. Ich mein, wem ist das noch nicht passiert, dass die Begleitung in der Eisdiele unter der Sahnemaschine hängt). Na gut, Schwenk nach Hause: Die Dame hat nämlich in Sahne gebadet und hat da den Entschluss gefasst, dass sie keinesfalls ohne Sahne leben kann. Also was macht sie? Was würde jeder normale Mensch tun? Ich weiß, umschalten, sofort, ohne Ausnahme und Entschuldigung. Nein, mal ernsthaft. Versetzt euch mal in die Lage der sahnesüchtigen Frau: Jeeeeenau! Man klaut die Kreditkarte des Freundes und bestellt auf seinen Namen eine Sahnemaschine für 500 €.
Leider leider leider hat dann die Sendung angefangen, demnach war die Vorschau vorbei und ich hätte die Sendung schauen müssen. Ging leider nicht, weil, ähm,…. ich lass mir noch was einfallen warum.

Jetzt denkt man vielleicht: Okay, Ausnahme. Ist ne üble Nummer, erschreckend, das sog. Schauspieler, nee, Darsteller oder so ähnlich damit Geld verdienen. Ja, ist es auch. Aber das wirklich Schlimme ist ja: Diese Sendungen laufen NUR. Das sind jetzt die „Family Stories“. Aber es gibt auch noch „Die Schulermittler“, „Die Trovatos“, „Verklag mich doch“, „Hilf mir“ und was weiß ich alles. Neeee, dann echt lieber zum 58784424 Mal die gleiche Folge „The Big Bang Theory“, oder?
Das Doofe ist ja nur, dass diese ganzen Serien mittags kommen und dann am nächsten Werktag vormittags wiederholt werden. Ich könnte also theoretisch am Freitag Mittag die Serien schauen, ohne mir die Wiederholung anschauen zu müssen (oder eben Frauentausch, aber das geht echt nur in kleinen Dosen). Muss ich mir unbedingt merken.
Naja, jedenfalls geht es dann weiter, immerhin mit „Shopping Queen“ und „4 Hochzeiten und eine Traumreise“.
Wobei ich jetzt auch auf diesem neuen Frauensender „TLC“ ein paar Sendungen gefunden hab. Gut, sie handeln nur davon, die Bräute ihre Brautkleider finden, aber das ist auch noch akzeptabel. Man darf nur keine Werbung schauen. Sonst wird man mit „Jeggins“ oder „Zumba“-DVD’s konfrontiert. Ich weiß, kennt ihr nicht. Müsst nur mal ein paar Tage krank sein, dann haut das hin.

Puh….noch diese Woche, ab nächste Woche wieder normal *Fingerkreuz*…ernsthaft. Ich steh das echt nicht lange durch! Und alle DVD’s und BluRay’s kenn ich schon in- und auswendig (selbst die Hochzeits-DVD’s von Verwandten und alle Harry-Potter-Filme). Puh…ich schaff es, ich schaff es…

So, jetzt muss ich mal Schluss machen hier… „Mike & Molly“ fängt an 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s