Uncategorized

Hollywood im Häusle

Hallo ihr Lieben und erstmal ein gaaaaanz frohes neues Jahr an euch alle. Ich hoffe, ihr habt gut reingefeiert?

Der Vorteil ist ja immer zwischen den Jahren: Man hat endlich mal ein bisschen Zeit. Auch Stress, ganz klar. Aber wir haben natürlich die Zeit fleißig im Häusle genutzt. So ist jetzt sogar unsere Gästetoilette fertig (inkl. Deko und entsprechenden Blessuren – aber dazu ein anderes Mal mehr) und wir können sogar den Flur langsam mal als wohnlich bezeichnen. Tapeten sind drauf, es ist gestrichen und es hängt ein Vorhang. Jawollja, ein Vorhang! Aber das zeig ich euch mal so nach und nach.

So, wat is nu schon wieder mit dem blöden Blogtitel? Das muss ich euch einfach zeigen. Mein lieber Ehemann war nämlich äußerst kreativ. Folgender WhatsÄääääp-Chatverlauf hat sich hier ergeben:

Bild Nr. 1: TODESSTERN BEDROHT NEW YORK
Lampe Bild 1

(danach kam ein Video, das kann ich leider nicht einfügen)

Bild Nr. 2: …oder doch Independence Day???
Lampe Bild 2

Bild Nr. 3: Ihr wisst ja, welche Szene hier ist, gell?
Lampe Bild 3

IST DAS GEIL ODER IST DAS GEIL? Mr. Spielberg, eat this! Wat brauchst du da für Millionen von Dollar für nen Film? Du brauchst nur n geiles New York Bild und ne….*Trommelwirbeeeeel* Lampe ausm Möbelschweden 🙂

Advertisements

1 thought on “Hollywood im Häusle”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s