Möööööhp!

Wie war das nochmal?

Genau…

Scheiß drauf! Ich schmeiß alles hin und werd Prinzessin!

Nee, echt. Ich hab grad kein Bock mehr. Egal, in welche Richtung man schaut: Nur Stress. Stress auf der Arbeit. Stress im Haus (gut, das ja sowieso), Stress in der Wohnung (man sollte ja langsam mal packen, wenn der Umzug nur noch 1,5 Monate entfernt ist) und das schlimmste: Stress im Kopf. Ich weiß gar nicht, was man zuerst anpacken sollte, weil echt grad überall megamäßiges Chaos herrscht. Und das ist monstermäßig frustrierend, echt jetzt! Ich will mich am liebsten in Luftposterfolie einwickeln um diese Dinger aufploppen zu lassen und irgendwo in so ner kleinen Höhle sein… Aaaaah, schlimm!

Aber gut… weiteres schlaues Zitat ist ja:

Hinfallen, Aufstehen, Krönchen richten, weitergehen.

Ah, ich hab euch noch gar nicht von meinem Wecker am Samstag erzählt. Neiiiin, weder mein Handy, noch ein normaler Wecker. Nein, auch mein Mann nicht. Was ganz anderes:
Wir sind so im Häuschen angekommen und unser Geschirr steht aktuell in einer Kiste, was wir immer mit einem Laken überdecken, damit der ganze Staub nicht reinkommt. Ich geh also zur Kiste und will ein paar Tassen rausholen – bis da ein riesen Viech rausspringt vom Laken. Ja, SPRINGT! Eine ekelhafte, abartige, monstermäßige, hässliche, widerwärtige Spinne! Aaaaah, ich HASSE SPINNEN! Und ich schwörs euch, die war bestimmt 3…nein…30 300cm groß! Und braun und eklig und ich sag’s euch: Die hat mich angekuckt. Ja, echt. Mit ihren ekligen Spinnenaugen. Baaaaaah! Und wenn jetzt jemand sagt „Ooooch, die macht ja nix“, dem sei diese Tatsache mal gesagt:
IMG-20121020-WA0002

Ich hab also das ganze Haus zusammengekrischen, bis mein Held von Mann dieses Mistvieh heldenhaft entsorgt hat. Währenddessen habe ich natürlich in der Ecke geheult und geschrien die Contenance behalten. Schließlich weiß ich als Lady, dass mir dieses gefährliche Drecksvieh die viel kleinere Spinne nichts tut. Außer, ich dreh ihr den Rücken zu… Whaaaaaaah!

Advertisements

1 thought on “Wie war das nochmal?”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s