Möööööhp!

Krank-Sein ist scheiße!

Ich mein, krank sein ist schon alleine deswegen scheiße, weil krank sein ansich einfach scheiße ist. Is klar, ne? Ich hasse es z.B. wirklich, wenn ich so erkältet bin. Alles trieft und schnieft, man will eigentlich nur mal „Piep“ sagen und schon läuft einem der Rotz in Lichtgeschwindigkeit aus der Nase. Bäh. Das ist ja nicht eklig genug. Wenn ich nämlich huste, dann höre ich mich an, als ob ein Brontosaurus mit einem Relikt aus Jurassic Park (nehmen wir hier mal den T-Rex) gekreuzt wurde und der dann Hunger hat. So richtig Hunger. Ja, und so hört sich das an. Oder: So in etwa hat sich wohl die Kreuzung zwischen Brontosaurus mit T-Rex angehört. Baaah, voll eklig. Nicht schön. Und das endet dann entweder in abartig ekligen Hustenanfällen, die dann in einem nicht enden wollenden Gekreische des T-Rex enden – oder in einem Niesanfall. Geht auch. Aber dabei tun meine Bronchien weh, als ob man mal eben mit einem Morgenstern draufknallen würde. Ich sag’s euch: Krank sein ist einfach scheiße.

Was aber das Krank sein noch so richtig unterstützt: Dieses abartige Fernsehprogramm mittags. Mal ehrlich: Wenn man nicht schon total Banane in der Birne ist – spätestens da wird man es doch. Solche übelsten Assi-Sendungen. Und wehe eine/r denkt sich jetzt ‚Höhö, voll geil. Die sind mal so assi, da fühl ich mich richtig toll dagegen‘. Waaaah, wer das denkt hat 5 Wochen (Ja, FÜNF!) Blogleseverbot und muss mir bis morgen 50x auf ein Blatt schreiben „Ich bin niemals asozialer als die Mittags-Fernsehsendungen“. Denn, wenn dem so wäre, dann hättest du den IQ eines hirngeschädigten Regenwurms. Oder den, eines zurückgebliebenen Pandabäres. Oder du würdest im Gehege mit Schimpansen wohnen (wobei die auch noch mehr Hirn haben, als die Protagonisten dieser Sendungen). Ehrlich jetzt mal: Ich hab wirklich versucht, mir mal den Rotz reinzuziehen. Wirklich. Aber: Es geht einfach nicht. Ich bekomme da so ne Grund-Aggression und der Rotz, der mir sowieso schon runterläuft, bekommt noch so kochende Blubberblasen. Eklig ist das.

So, und wenn ich jetzt noch eine Runde Mitleid von jedem bekomme, dann hör ich auch auf zu jammern, Versprochen 🙂

Advertisements

1 thought on “Krank-Sein ist scheiße!”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s