Das Zuhause

Dädädädädädä, dädädädädä, dädädädä dä dä

‚Jetzt isses soweit. Holt nen Arzt. Die Krissy dreht völlig ab. Entweder nimmt die Drogen, ist im Faschingswahn oder leckt schon wieder Kröten.‘
Jaaa, so ähnlich. Irgendwie. Aber mal echt: Wisst ihr eigentlich wie schwer es ist, irgendwelche Geräusche blogtechnisch rüberzubringen? Das ist voll die Herausforderung. Ich würd euch ja gerne irgendwas vormachen oder vorsingen, aber dat is so von Bildschirm zu Bildschirm und nur mit geschriebenem Wort echt voll schwierig 😉

Also, das sollte eine Melodie sein. Die Melodie von Tetris. Wie jetzt? Habt ihr nicht erkannt? Aber da steht doch eindeutig „Dädädädädädä, dädädädädä, dädädädä dä dä“. Wat soll das denn sonst sein? Na gut, wenn ihr das nicht kennt, dann zieht es euch hier nochmal rein 😉

Also, wat will die Krissy jetzt mit Tetris? Oder mit der Tetris-Melodie? Haaa, grandiose Geschichte. Aber ich fang mal am Anfang an:

Unser Haus will natürlich auch ein hübsches Wand- und Deckenoutfit haben. Zunächst haben wir hier eine normale Raufaser-Tapete gedacht. Problem an Raufaser: Es ist einfach ne Scheißarbeit. Die Tapeten müssen ja erstmal so blöd zusammengefaltet werden, bevor man den Dreck an die Wand schmeißt. Und dann muss der Mist auch noch gestrichen werden. Und das auf jeden Fall zweimal. Für ein Räumchen mal kein Problem und ein Samstag Arbeit. Für ein ganzes Haus mit 130m² Wohnfläche plus Decken macht das aber mal eben ca. 500m² an Tapetenflächen aus. Und dann steht man vor dem Problem: Scheiße, das ist echt verdammt viel. Und da sämtliche Hauselfen und Kobolde im Renovierungsstreik sind (oder mir meine Kröten weglecken)…hm, da überlegt man schon 3x, was man machen könnte. Mein Arbeitskollege hat mir dann einen Tipp gegeben: Vliestapeten. Klar, von der Anschaffung her ein bisschen teurer als Raufaser plus Farbe. Allerdings deutlich einfacher zu befestigen (Kleister auf Wand schmeißen, Tapete auf Wand schmeißen, Klappe zu-Affe tot) und diese Tapeten kann man auch gleich in Wandfarbe kaufen. Heißt also: Nix da mit Streichen. Hahahahaaaaaaaaaa.

Beim großen Einkaufsmarkt, der wie ein Fahrzeug heißt (‚Häää? Auto? Fahrrad? Wat meintn die Krissy schon wieder?‘ – ich mein den Rolläääär :-)) gab es die Woche auch gleich an schönes Angebot: 15m-Rolle für 7,99 €. Yaaaay, Schnäppschööööön 🙂 Also, auf zum Rollääär.
Wir also gestern zum Rollääär gefahren und gleich nach der Tapete geschaut. Nach einem kurzen Preischeck (war nämlich noch für 8,99 € pro Rolle ausgezeichnet) mit einem Mitarbeiter kam dann gleich der schöne Blick des Mitarbeiters. Ich nenne das ja gerne den „Kinnlade-Runterfall-Blick“ 🙂 Ihr könnt euch vorstellen: Bei knappen 500m² Tapetenfläche braucht man schon einiges an Material. Wir sagen also zu dem guten Mann: „Wir hätten gerne 72 Rollen Tapeten“. Reaktion „Äh…wie bitte?!“ 🙂 Jap, Tatsache, 72 Rollen (mit etwas Reserve natürlich). Also wurden erstmal 8 Kartons á 9 Rollen benötigt. Die haben wir auf Wägen gehievt und sind damit auf den Parkplatz gefahren, um das Zeug einzuladen. Und hier tat sich unser erstes Problem auf. Ich brauch das gar nicht groß beschreiben. Schaut es euch lieber an 😉
20140204_184902
Geeenau…. wir haben uns für unseren Transport nämlich das wahrscheinlich bestmöglichste Platzwunder der Welt ausgesucht. Bescheuerter wäre wohl nur ein Smart, ein Bobbycar oder ein Fahrrad mit Körbchen am Lenker gewesen. Und, Mesdames et Monsieurs: Hier schließt sich der Kreis. Ich stimme nun ein: Dädädädädädä, dädädädädä, dädädädä dä dä.
Wie ZUR HÖLLE sollte DAS ALLES DA REIN passen???
Hahaaa…da wurde aber die Rechnung ohne meinen Packmeistergehilfen Mann gemacht 😉 Jede noch so kleine Ritze (im Auto. IM AUTO. Nicht am Körper. Wie soll die denn auch reinpassen?!) wurde ausgenutzt, die Tapeten wurden aus den Kartons genommen und einzeln irgendwo reingelegt….
Und siehe da: Tadadataaaaaaaaa
20140204_185918
Und der Kofferraum ging sogar ZU. Harharhaaaaaar 🙂

Advertisements

1 thought on “Dädädädädädä, dädädädädä, dädädädä dä dä”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s