Uncategorized

Liebe potentielle Werbeplatzierende…

Ich verstehe es vollkommen, dass ihr sämtliche Hochzeitsblogs anschreibt, um auf demselbigen eure Leistungen und Produkte zu platzieren. Ehrlich, ich vestehe das total. Werbung, dazu meist noch kostenlose und gerade auf Hochzeitsblogs ist effektiv und es findet sich bestimmt das ein oder andere Bräutchen, die dadurch auf eure Produkte kommen. Nen Werbespot zu drehen und den auf Pro7 zeigen zu lassen ist zu teuer, ne Radiowerbung auf Schlageroldieskomischelieder 2.0 ist nicht effektiv genug, in Foren darf man nicht Werben – klar, wie soll das sonst funktionieren, außer: Man schreibt alles an, was irgendwie mit Hochzeitsbloggerei zu tun hat. Gut, unter „Krissy’s Hochzeitsbloggerei“ könnte man evtl. auch einen typischen Hochzeitsblog vermuten…also, könnte man 😉

Auch ich bleibe von dem Angeschreibe nicht unberührt und die vielen Anfragen haben mich schlussendlich dazu bewogen, diesen Post zu veröffentlichen mit folgendem Inhalt: Spart euch die Mühe – in meinem und eurem Interesse!
Ich bin alles andere als ein konventioneller Hochzeitsblog (falls doch: Haut und schlagt mich bitte!). Ich schreibe das, wozu ich Lust habe und nicht „Mainstream“. Wenn ich mal Lust habe, dieses ganze hyperromantische Zeugs zu verteufeln und zu beleidigen, dann mach ich das. Und wenn ich im Netz was total tolles und abgefahrenes finde, was ich selbst auf meiner Hochzeit hätte machen können, dann stelle ich das rein mit dem Vermerk „Schaut mal Bräutchens, ich hab da was tolles gefunden“. Dadurch ist mein Blog vor allem eins: Authentisch. Dieser Blog ist zu 100% Krissy und nicht zu 50% Krissy, zu 30% das was anderen gefällt und zu den letzten 20% Werbefläche.

Daher möchte ich klarstellen:
Ich werde niemals für etwas gezielt werben und schon gar nicht für Produkte, für die ich gezielt angesprochen werde mit der Bitte „Veröffentliche doch mal bitte“ (wenn auch immer sehr höflich gefragt – muss ja auch mal gesagt werden, ne? Bin ja kein Unmensch. Meistens. Muhahaha). Ich werde keine Links von Bands posten, keine Fotografenlinks, keine Links zu DaWanda-Shops – außer, ich stoße darauf, mir gefällt das und ich würde alles selbst kaufen.
Eine zusätzliche Ergänzung aus gegebenem Anlass: Nein, auch für potentiell mehr Spaß im Schlafzimmer werde ich auch nicht werben und nein, ich werde auch nichts dergleichen verlosen. Ich nehme einfach mal an, dass meine Leser auch nix dergleichen hier erwarten (hoffe ich ebenfalls mal… Oder ich erweitere mal meinen Blog. Muhahaha²). Falls doch, dann bitte ich um entsprechenden Bürgerblogentscheid in den Kommentaren. Wobei ich dann eher meinen Fundus auflöse. Also, nicht das ist sowas hätte. Womit ich wieder abschweife, chrächrääääm… Wo waren wir? Genau:

Bitte spart euch daher jegliche Mühe und geht zu den Hochzeitsblogs, die dieselbigen durch Werbefläche finanzieren (von den Erfüllungsspielzeuen mal abgesehen. Da geht ihr besser ganz woanders hin…).
Ich hab nämlich keine Lust mehr, immer höflich zu antworten. Nach ein paar Mails mag man nämlich so gar nicht mehr höflich sein und es wäre absolut nicht in meinem Sinn, wenn ich mehr Miststück sein muss, als ich es hier bin, ne?

So, weiter im Text 😉

Advertisements

2 thoughts on “Liebe potentielle Werbeplatzierende…”

  1. Hut ab für die Entscheidung. Für viele ist das Geld dann doch wichtiger als alles andere. Meine Frau und ich betreiben hauptberuflich ein Hochzeitsportal und da können wir auf Werbung leider nicht verzichten (irgendwie muss sich das ja finanzieren). Uns ist es auch wichtig, dass wir nur die Dinge promoten, die uns auch gefallen.

    Wir bekommen auch manchmal Anfragen, ob wir nicht für Möbel (oder sonstiges) Werbung machen wollen „weil Brautpaare kaufen ja auch neue Möbel…“. Aber da sehe ich den Bezug dann doch nicht ganz 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s