Musik & Co., sonstige Organisation

Der Hochzeitstanz

Die einen machen’s – die anderen schreien ganz laut ‚bloooooß nicht‘ – wiederum andere machen sich mehr nen Scherz aus allem 😉 Aber generell stellt sich natürlich die Frage: Wie machen wir unseren Tanz? Ich geb euch einfach mal so ein paar Möglichkeiten inkl. ein paar, für mich zumindest, absoluten No-Go’s. Jetzt werden wieder ein paar Aufschreien ‚Baaaaah, wir machen das aber so, die Krissy hat mal NULL Ahnung‘. Jou. Passt scho 😉 Ihr wisst ja (und bei 3 alle zusammen:) Mein Blog, meine Meinung :-). Also, fangen wir mal an:

Der Klassiker: Der Langsame Walzer
Das ist für mich der schönste Hochzeitstanz, den man haben kann. Schön romantisch, mit ein bisschen Abstand für nen Reifrock o.ä. … Hach ja, ich liebe diesen Tanz einfach. Und hier mal ein paar Liedvorschläge für euch:

  • ‚Moon River‘ von Andy Williams (Hallo? Ist das geil?? Jaa, ist nämlich unser Tanz)
  • ‚Tonight‘ von Barbara Mandrell
  • sämtliche Lieder vom Orchester Markus Schöffl (‚Three Times a Lady‘, ‚Amazing Grace‘)
  • ‚Dark Waltz‘ von Hayley Westenra (mein Geheimtipp! Ist das toll, ehrlich!! Und sooo viel Gänsehaut. Tolltolltoll!)
  • sämtliche Lieder in der Klaus-Hallen-Version (‚Can you feel the love tonight‘, ‚I’m your angel‘)
  • ‚You light up my life‘ von Westlife
  • ‚If you don’t know me by now‘ von Simply Red (textlich aber nur bedingt geeignet finde ich)
  • ‚Come away with me‘ von Norah Jones

Etwas flotter: Der Wiener Walzer
Der Wiener Walzer ist natürlich im Gegensatz zum Langsamen Walzer einfach ein bisschen flotter. Von den Grundschritten her ist da auch nicht wirklich viel zu merken, denn im Grunde dreht man eigentlich nur 🙂 Aber auch hier ein paar Liedvorschläge:

  • ‚Hijo de la luna‘ von Loona oder Mecano
  • ‚An der schönen blauen Donau‘ von Johann Strauß (wer’s mag 😉 )
  • ‚Que Sera Sera‘ von Doris Day
  • ‚Feels like a woman‘ von Zucchero
  • ‚Wonderful World‘ von Elvis Presley
  • Das tolle Titellied aus „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“. Und nehmt um Gottes Willen NIEMALS ‚Küss mich,  halt mich, lieb mich‘ von Ella Endlich. Wi-der-lichst!!!
  • ‚A thousand years‘ von Christina Perri
  • ‚Nothing else matters‘ von Metallica

Nette Alternative: Slowfox
Ich glaub, das ist so mitunter der einfachste Tanz 🙂 Leider auch mit nicht allzu vielen passenden Liedern, wie ich finde

  • ‚Fly me to the moon‘ von Frank Sinatra
  • ‚Stand by your man‘ von Heike Makatsch

Sinnlich und errrodisch: Rumba
Oh, was ein toller Tanz. Ich liebe ihn wirklich sehr! Gerade bei engeren Kleidern, wenn man das Hüftgewackel etwas sieht…rrrr. Ein paar Lieder:

  • ‚I just called to say I love you‘ (aber bitte in der Klaus-Hallen-Version)
  • ‚If you believe‘ von Sasha
  • ‚Sway‘ von The Puppini Singers (whoooohooo)
  • ‚Something stupid‘ von Robbie Williams & Nicole Kidman (aber textlich auch nicht sooo geeignet)
  • ‚One‘ von Mary J. Blige & U2 (grenzwertiger Text…)
  • ‚More than words‘ von Extreme (aber textlich…uiiiiii, da gehts zur Sache!)
  • ‚Just hold me‘ von Maria Mena
  • ‚Perhaps, Perhaps, Perhaps‘ von Doris Day
  • ‚Nine Million Bicycles‘ von Katie Melua
  • ‚I just can’t stop loving you‘ von Michael Jackson

Flotte Sohle: Discofox
Das ist natürlich mehr so der „Partytanz“. Aber wir wollen ja sämtliche Möglichkeiten aufzeigen:

  • ‚Eurphoria‘ von Loreen
  • ‚My Heart goes Boom‘ von French Affair (ich finds ja immer noch sau geil, das Lied)
  • ‚Lipstick‘ von Jedward
  • ‚Sexy Bitch‘ von David Guetta & Akon 🙂 🙂 🙂
  • ‚I follow rivers‘ von Lykke Li
  • ‚Don’t stop the music‘ von Rihanna
  • ‚Everytime we touch‘ von Cascada
  • ‚The Black Pearl‘ von Scotty (yeaaaaaah!)
  • ‚Call on me‘ von Eric Prydz (aber nur in den geilen Badeanzügen bitte)
  • ‚Das geht ab‘ von Manny Marc & Frauenarzt
  • ‚Beautiful day‘ von U2
  • ‚Nein Mann‘ von Laserkraft 3D 😀

Es gibt natürlich noch spezielle Tänze. Man könnte auch ‚Time of my life‘ nachtanzen. Und mit Hebefigur ist das natürlich noch der Kracher.

Und dann gibt es natürlich noch diese ‚Hochzeitstänze mal anders‘. Wie immer ist hier alles Geschmackssache. Aber ich finde die Tänze für ne Hochzeit nicht passend und ich find die einfach nur ausgelutscht. Ich weiß nicht, wie viel Rumgehüpfe ich auf ‚Jump on it‘, ‚Night Fever‘, ‚You’re the one that I want‘ oder auch ‚Gangnam Style‘ gesehen habe. Geschmäcker sind ja glücklicherweise verschieden. Sind wir mal froh drum 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s