Ein paar Tipps

Die Behaarung

Beklopptester Titel eines Posts ever, nicht wahr? Also, vorab: Hier geht es nicht um die Kopf- oder Körperbehaarung von Männlein, Weiblein oder Tierlein, sondern eher darum, dass ihr euch bei der Hochzeitsorganisation ein sehr dickes Fell wachsen lassen müsst. Also, ich rede jetzt nicht von mal 2 Wochen keine Beine rasieren, sondern vom richtigen Fell. Affenähnlich. Oder ihr lasst euch von nem Werwolf beißen. Oder ihr werdet zu Chewbacca, Oder zu Alf. Oder zu beidem. Könnt ihr euch dann aussuchen, was ihr hübscher findet. Wobei ihr weder Chewbacca, Alf oder einen Werwolf hübsch finden solltet. Es sei denn es ist der aus Twilight. Gut, ich schweife ab…

Also, generell ist es so: Sobald ihr euer eigenes Ding bei der Hochzeitsorganisation durchzieht, werdet ihr Kritiker haben. Es gibt solche, die einfach nur stresspustelmäßig motzen ‚Möööööh, ihr macht das ja voll doooooof‘. Es gibt auch solche Kritiker, die euch höflich fragen, warum ihr das so und so macht. Und es gibt wiederum solche, die man stellenweise postwendend wieder ausladen möchte, weil die Art und Weise des Rüberbringens jenseits von Gut und Böse ist. Und glaubt mir: Ich war genauso naiv und dachte mir am Anfang ‚Also bitte, die Leute werden da schon vernünftig sein. Immerhin ist’s ja unsere Hochzeit und da haben alle Verständnis für‘. Mööööööööööööööp! Nöhööööö, vergesst’s gleich. Is nicht. Und das kann teilweise wirklich so weit führen, dass jeder Pipifax (haha, Pipifax. Hab ich das letzte Mal mit 5 gesagt oder so) kritisiert wird. Das fängt bei der Location an, geht über das Essen bis hin zu der berühmten Anzahl der Klobürstenborsten. Und dann geht’s los. Und ihr steht da und holt euch den Satz zurück in die Gedanken ‚Ööööhm… das ist doch unsere Hochzeit, oder?‘. The normal Wahnsinn, you know? Ihr kennt ja meine oberste Regel (neiiiin, nicht das mit der Meinung und meinem Blog… obwohl, das auch). Also, die oberste Regel ist tatsächlich: Es ist EURE Hochzeit. In erster Linie solltet ihr genau das tun, was ihr vertreten könnt. Wenn Onkel Friedbert jetzt meint, dass ihr unbedingt im Kaninchenzuchtverein feiern müsst, ihr aber denkt ‚Och du, ich glaub, wir bleiben eher beim modernen Gewächshaus‘ – dann solltet ihr das tun, was euch besser gefällt. Wenn ihr denkt ‚Hey, der Onkel Friedi ist echt der Hammer, nehmen wir einfach den Kaninchenzuchtverein‘, dann ist das klasse. Nur wenn euch das nicht gefällt, dann haben das die anderen einfach zu akzeptieren.

Und Mädels, glaubt mir: Ihr werdet zwischenzeitlich mehr als einmal denken ‚WISST IHR WAS? Rutscht mir mal so richtig den Buckel runter, macht euren Mist alleine, ich sag den ganzen Schmotter ab‘. Und jaaaa, auch ich hab den Satz mehr als einmal gesagt. Und das alleine in den letzten 3 Tagen 😉 Es ist echt vollkommen normal und ihr dürft da auch einfach mal ausrasten. Das Wichtige ist aber an der Sache: Besinnt euch wieder und vor allem: denkt darüber nach, warum ihr heiratet. Um Onkel Friedbert seine Kaninchenzuchtvereinvermittlungsbonuskarte etwas aufzupimpen? Ob Tante Kunigunde auch ihren Labskaus essen kann, weil sie ihre Dritten immer daheim im Zahnputzbecher vergisst? Oder ist das noch was anderes? Geeeenau. Und darauf besinnt ihr euch. Und dann freut ihr euch einfach, dass ihr tatsächlich euren Partner heiraten dürft und auch noch so ein wunderbar geiles Fest verbringen werdet. GENAU-SO macht ihr das. Und wenn sich im Nachhinein Onkel Friedi oder Tante Gundi beschwert, lästert oder sich das Maul zerreißt: Who cares? Wirst du künftig mit beiden verheiratet sein oder mit deinem Schatz? So, und wem soll es passen? Hm? Geeeeenau, schon  haben wir’s. Drauf gesch***…ihr wisst ja 😉

PS: In eigener Sache – Danke für’s Beruhigen deiner kleinen Brautzilla, mein süßer Schatz ♥♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s